WarenkorbWarenkorb

Dein Warenkorb

Deine Bestellung zum
Bis zum änderbar!
Scheinbar gab es ein Problem beim Laden der Liefertermine. Bitte Lieferdatum auswählen
Es befinden sich Artikel mit Alkohol im Warenkorb. Die Lieferung darf nicht an Minderjährige erfolgen. Unser Fahrer wird dies bei der Auslieferung überprüfen.
Achtung: Du hast noch offene Änderungen in deinem Warenkorb. Vergiss nicht, deine Änderungen abzusenden! 🥕
Bioland
DE-ÖKO-006
regional
Deutschland
Produktfoto zu Lauchzwiebeln

Lauchzwiebeln

samenfest
Artikel ist aktuell nicht bestellbar!
#730
3,80 € / Bd
7% MwSt
Handelsklasse II

Info

Die Lauchzwiebel

Verfeinert mit frischer Würze



Sie hört auch auf den Namen Frühlings- oder Jungzwiebel.

BOTANISCHES:
Die Zwiebel gehört zur Familie der Amaryllisgewächse.
Die Pflanze wurzelt flach. Die eigentliche Zwiebel ist Speicherorgan für Reservestoffe und besteht aus vielzähligen Häuten. Je nach Sorte unterscheiden sich die Zwiebeln in Form und Farbe.

GESCHICHTLICHES:
Die ältesten Berichte über die Kultur und Nutzung von Allium- Arten ( z.B. Lauch, Zwiebel, Knoblauch, Schnittlauch...) kommen aus Ägypten. Schon 3400 v.d.Z. waren dort Knoblauch und Zwiebeln weit verbreitet. Auch Griechen und Römer kultivierten verschiedene Allium- Vertreter. Ja, die Römer legten sogar spezielle Zwiebelgärten an, für die sie eigene Gärtner - die ceparii - beschäftigten. Deutsche Quellen über die Zwiebel gibt es erst aus dem frühen Mittelalter.

ERNTE:
Lauchzwiebeln werden mit frischem Grün geerntet und üblicherweise in kleine Bunde gebracht.
Sie können mit der Hand aus der Erde gezogen werden. Eventuell Blätter einkürzen.

LAGERUNG:
Lauchzwiebel lassen sich am besten in ein feuchtes Tuch eingewickelt, im Gemüsefach des Kühlschranks aufbewahren.

VERWENDUNG:
Zwiebeln sind wohl das wichtigste Würzgemüse und darum weltweit in der Küche unentbehrlich.
Aber auch als Heilpflanze ist die Zwiebel bekannt, zum Beispiel als natürlicher Blutverdünner.

Lauchzwiebeln werden  frisch geschnitten als Gewürz oder gekocht gegessen. Die Blätter können auch als Ersatz für Schnittlauch verwendet werden, etwa in Salaten oder Suppen.

Hersteller Gärtnerei Emmert
VerbandBioland
KontrollstelleDE-ÖKO-006
HerkunftDeutschland
InhaltBd
QualitätDE-ÖKO-006

Herkunft

Gärtnerei Emmert

DE21483 Krukow Deutschland
Deutschland